TERMINE!

Ihr könnt uns natürlich auch auf Fernreisetreffen finden! Mit etwas Glück zum Beispiel hier:

Abenteuer Allrad: ab 20. Juni 2019



NEU!

Traumziele Island und Rumänien: für Overlander haben wir unseren ersten Filmbericht online:



Im Online-Magazin VW-Bulli lest Ihr den ersten Teil unseres T3 Minimal-Umbau-Projektes:



Thilo ist Dachzeltnomade — und Veranstalter der Dachzelt-Festivals, aber er plant noch mehr:



Sabrina und Christian starten richtig durch und sind jetzt mit Ihrem Arctic Panda online:



Schaut mal bei Rainbowjourney vorbei:



Das Caliboard, Forum für VW California-Fahrer, wählte unser Polarlichtbild aus Island zum Titelfoto des Kalenders 2017:



Unseren Filmbeitrag unseres Einstiegs in Afrika und Test für den umgebauten Zebra-Bus findet Ihr auch auf der Seite der SEIKEL GmbH:



Reiseinformationen und weitere Filmdokumentationen werden regelmäßig folgen: schaut immer mal wieder vorbei oder fragt uns lieber gleich nach unserem Newsletter — Post fernab!

 

UNSERE MEDIEN — FERNAB FÜR EUCH!

Vom Nordkap zu den Toren Afrikas: Abenteuer Europa — fernab! Das sind Reisen durch ursprüngliche Landschaften, mit der Natur sein und die Welt erleben, wie sie wirklich ist: diese Eindrücke in der Wildnis möchten wir mit Euch teilen und dabei Informationen geben, wie und wo auch heute noch Abenteuer draußen erlebt werden können, ohne dass es gleich ein Aussteigen bedeutet.

Vom Nordkap zu den Toren Afrikas: Abenteuer Island und Rumänien — fernab!
Welche Länder gehören definitiv zu den besten Reisezielen für Overlander, aber auch Offroader? Richtig: Rumänien und Island! Vorab zeigen wir Euch, wie unser Zebra-Bus dazu mit dem OmniRoad-Paket von Goldschmitt höhergelegt wird: einem 4-Kanal-Vollluftfedersystem, zusätzlich für uns noch mit einigen Extras versehen.
Damit erleben wir zwischen Transsilvanien und Walachei die stillen Gipfel der Karpaten in Rumänien, folgen sandigen Pisten zu traumhaften Ecken in ursprünglicher Natur. Wir sind unterwegs oberhalb der Baumgrenze, auf verschlungenen Wegen, durch Schlammpassagen oder teilweise ausgetrocknete Flüsse und auf völlig erodierten Anstiegen. Wie so oft verbringen wir die Nächte einsam an einem rauschenden Fluss unter dem Band der Milchstraße an einem kristallklaren Sternenhimmel.
In Island erkunden wir abwechslungsreiche Naturlandschaften, schroffe Vulkan- und Lava-Felder, queren auf mehreren Diagonalen die zentrale Hochebene. Über 60 Furten und mehr als 2.000 Kilometer unterschiedlichster Pisten erwarten uns: von feuchtem Weichsand in Sumpfgebieten bis zu ruppigem Fels und Lava-Gestein ist alles dabei. Entlang einer Steilwand an der Küste erreichen wir schließlich den nordwestlichsten Zipfel, nur knapp 300 Kilometer vor Grönland. Das ist Abenteuer pur — fernab!


Abenteuer Island und Rumänien — fernab!


Abenteuer Island und Rumänien — fernab! (reduzierte Auflösung)

Vom Nordkap zu den Toren Afrikas: Abenteuer Marokko — fernab!
Unser erstes Abenteuer mit dem eigenen Fahrzeug jenseits Europas führt uns zu den Toren Afrikas: Marokko fernab in zwei Wochen! Geht das überhaupt? Wir haben es ausprobiert und erfahren die Einsamkeit und unglaubliche Stille der Sahara, finden Kamele mit Jungtieren am Pistenrand, bleiben im Weichsand stecken, genießen unglaublichen Camping-Luxus südlich von Marrakesch und außerordentliche Gastfreundschaft auf dem Lande im Osten: knapp 4.000 Kilometer sind wir zur Hauptreisezeit auf dem afrikanischen Kontinent unterwegs und treffen auf die Rallye Aïcha des Gazelles, testen Pisten aus dem sehr empfehlenswerten Offroad-Reiseführer Marokko von Sabine und Burkhard Koch, fahren durch schier endlose Steinwüsten und treffen neben anderen Fernreisenden zuletzt noch auf die Sahara-Kenner Erika und Klaus Därr! Unsere professionelle Filmausrüstung war wie immer dabei: wir zeigen Euch erstmals auch einen Teil der Umrüstung unseres Zebra-Bus bei Seikel!


Abenteuer Marokko — fernab!


Abenteuer Marokko — fernab! (reduzierte Auflösung)

Vom Nordkap zu den Toren Afrikas: Abenteuer Schottland — fernab!
Wir sind wieder fern von organisierten Pauschalreisen unterwegs: abseits ausgetretener Pfade entdecken wir Natur und Freiheit von den Küsten bis ins Hochland. Wir reisen über enge Single Track Roads durch atemberaubende Landschaften kreuz und quer von Edinburgh bis zum nördlichsten Zipfel der äußeren Hebriden. Professionelle Filmausrüstung lassen Euch wieder hautnah dabei sein!


Abenteuer Schottland — fernab!


Abenteuer Schottland — fernab! (reduzierte Auflösung)

Ihr habt Fragen, möchtet dabei sein oder Erfahrungen teilen? Dann schreibt uns einfach eine Mail: gerne bekommt Ihr dann auch unseren Newsletter — Post fernab!


© 2018 Roger vom Team fernab


Impressum + Datenschutz + Nutzungsbedingungen